Polizei setzt neue Waffe gegen Ablenkung im Straßenverkehr ein

Die Polizei hat die vielen Ablenkungen im Straßenverkehr satt und setzt deshalb eine neue Waffe ein. Sie wurden also gewarnt! Ablenkung im Verkehr ist eine der häufigsten Ursachen für Verkehrsunfälle. Das weiß auch die Polizei, also werfen sie eine neue Waffe ein. Die sogenannte MONOcam. Heute wurde die erste dieser Smart-Kameras an eine unbekannte Einheit ausgeliefert. Was macht die MONOcam? Die MONOcam ist eine intelligente Kamera. Das heißt, er kann nicht nur schöne Schnappschüsse machen oder sogar einen Film drehen, nein, er erkennt auch Dinge. Das haben sie ihm beigebracht. MONOcam sieht beispielsweise, dass jemand ein Telefon in der Hand hält und leitet den Verstoß schnell an einen Beamten weiter. Dann prüft er, ob es sich wirklich um einen Verstoß handelt oder ob jemand eine Dose Thunfisch in Wasser von John West in der Hand hielt. Weil du es kannst. Polizei nutzt das Vier-Augen-Prinzip So wie sie im Fußball einen VAR haben, nutzt die Polizei das selbst geschaffene „Vier-Augen-Prinzip“. Oder zur besseren Lesbarkeit das Vier-Augen-Prinzip. Das heißt, ein zweiter Agent, unabhängig vom ersten, schaut sich die Bilder noch einmal an und stellt letztendlich fest, dass es sich nicht um eine Dose Thunfisch im Wasser von John West handelte, sondern einfach um ein iPhone. Und dann sind Sie an der Reihe, die Geldstrafe kommt einfach zu Ihnen. Wie erkenne ich die MONOcam? Einfach. Die MONOcam ist eine bewegliche, längliche und weiße Kamera auf einem Stativ. Er lässt sich überall schnell und einfach aufbauen, am offensichtlichsten ist dies beispielsweise auf einem Viadukt über einer Autobahn, denn man kann problemlos aus der Höhe in ein Fahrzeug hineinschauen. Wenn Sie immer noch Zweifel haben, wie es aussieht, liefert das Foto oben im Artikel die Antwort. Was ist schließlich mit der Privatsphäre? Auch daran hat die Polizei bei der Entwicklung ihrer neuen Waffe gedacht. Die MONOcam verwischt automatisch die Gesichter etwaiger Beifahrer. Es wird nur das Gesicht des tatsächlichen Täters gezeigt. Nach ein oder zwei Tagen werden die Fotos gelöscht, genau wie die Fotos von aktuellen Radarkameras. Im Prinzip sollte alles gut gehen, denn die niederländische Datenschutzbehörde hat die Arbeitsweise von MONOcam genehmigt. Passen Sie also gut auf, wenn Sie Ihre Navigation auf Ihrem Telefon einrichten, dank der neuen Polizeiwaffe sind Sie im Handumdrehen aus der Schleife.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Nachtrichten

Infinitas steigert BMW M4 auf 1.000 PS!

Tuning für den BMW M4 kennen wir mittlerweile aber Infinitas (ehemals G-Power) macht es jetzt ganz bunt. Als Bugatti 2006 den Veyron auf den Markt brachte, war er der Gipfel der Zahlen. Das teuerste, schnellste und leistungsstärkste Auto, das ein Straßenauto bis dahin hatte: 1.001 Stück. Das war damals eine erschreckende Zahl. Dann ja. 1.000 […]

Read More
Nachtrichten

Neue Ferrari-Option: eine Kopie Ihres eigenen Autos

Sie kaufen einen Ferrari und erhalten optional eine identische Version, powered by Amalgam. Sie haben vielleicht ein paar: maßstabgetreue Modelle. Als Autobesitzer ist das oft eine lustige Dekoration (oder Hobby!), die Sie haben können. Und dann darf ein Nachbau des eigenen Autos natürlich nicht fehlen. Replik Dann können Sie auf das gleiche Problem wie der […]

Read More
Nachtrichten

Dies ist das meistverkaufte Auto des Jahres 2021 (bisher) in den Niederlanden

Das erste Halbjahr 2021 ist bereits vorbei, also Zeit für eine Bestandsaufnahme beim Autoabsatz. Heute ist der erste Juli und das heißt: Das Jahr ist wieder halbiert. Ein logischer Moment, um auf das erste Halbjahr 2021 zurückzublicken. Wie war zum Beispiel der Autoverkauf? Um nur etwas Verrücktes zu erwähnen. Zum Glück haben der RAI-Verband und […]

Read More